38. Hannoverscher Selbsthilfetag

In diesem Jahr hatten wir, nach einer Unterbrechung durch Corona und den Tod der Gruppenleiterin, wieder einen Stand auf dem Selbsthilfetag in Hannover. Nicht nur die Selbsthilfegruppe „Junge Hirnverletzte“ (so der Name der Gruppe der ehemals jüngeren Hirnverletzten), sondern auch unser aktiver Landesverband Niedersachsen war dort vertreten. Unterstützt wurden wir durch die Landesvertreterin aus Sachsen-Anhalt Angela Hoffmann und ihre Tochter....